Historie

Aus einem Betrieb, der bereits 1882 chirurgische Instrumente in Solingen veredelte, entstand 1936 durch den Sohn des Gründers ein Galvanikunternehmen in Wuppertal.
Auf Grund der positiven Entwicklung konnte 1965 ein neues Firmengebäude, an dem heutigen Standort, in Schwelm errichtet werden. Durch diesen Standortwechsel verbesserte sich die infrastrukturelle Lage, so dass unsere Metallveredlung für unsere Kunden und unsere MitarbeiterInnen gut erreichbar ist. Das logistische Kriterium hatte bei der damaligen Standortsuche eine hohe Priorität, da der Transport unserer Produkte von unseren Kunden selbst disponiert wird.